Sauerland Waldroute

Zauberhaft mystisch und immer anders...

- so ist die Sauerland-Waldroute. 
Entdecken Sie auf 240 km eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Erleben Sie auf dem Weg von Iserlohn nach Arnsberg und weiter nach Marsberg faszinierende Naturschauspiele. Spüren Sie, wie der Weg durch Moore, Bachschwinden und Urwälder zu einem unvergesslichen Erlebnis für Körper, Geist und Seele wird. Ob kurzer Spaziergang, ausgedehnte Wanderung oder besonders erlebnisintensiver Urlaub: Auf der Sauerland-Waldroute tauchen Sie tief in die Natur ein. Wer den Weg beschreitet, schaltet bei Wind und Wetter, im Sommer wie im Winter, Stress und Hektik der Zivilisation aus - um sich in der eigenen Natur wiederzufinden.

Die Waldroute erstreckt sich von Iserlohn bis Marsberg. Auf Höhe von Warstein gabelt sich der Weg in eine Nord- und eine Südroute. Die Südroute passiert mit hochattraktivem Wegeverlauf die Dörfer Eversberg, Föckinghausen, Bestwig und Ostwig. Das besondere an dieser Route ist, dass sie durch den Naturpark Arnsberger Wald führt, eines der größten, zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands. 

Unmittelbar am Kreuzungspunkt von Sauerland Waldroute und Plackweg steht ein neuer Aussichtsturm. Der 35 Meter hohe Lörmecke-Turm liegt auf 580 m über NN - und kommt in modernem Design "in Form eines Pilsglases" daher. Zwei weitere Erlebnispunkte an der Waldroute sind der Klangwald Möhnesee und der Kyrillwald Sorpesee. 

Erlebnispunkte:

Weitere Informationen:
Zweckverband Naturpark Arnsberger Wald
Hoher Weg 1-3, 59494 Soest, Telefon: 02921-302252
zum Internetauftritt der Waldroute >>