Wallenstein

Westlich des Mescheder Ortsteils Wallen liegt der 469 m hohe Wallenstein mit der gleichnamigen Burgruine.

Sie wurde vermutlich in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts gebaut. Aufgrund einer Fehde in 1414 wurde die damalige Burg zerstört. Heute sind noch zwei Mauerreste der übrig, die eine Höhe bis 1,80 m erreichen.

Wer dem Rundwanderweg B2 (Start in Berge) folgt, wird für seine Mühen mit einer herrlichen Aussicht vom Wallenstein belohnt. 

Wallenstein: In the west of the district Meschede-Wallen is the 469 m high Wallenstein and a castle ruin of the same name. Today, two remnants of the wall are left over. For being rewarded with a fantastic view, please follow the circular hiking trail B2 (starting in Meschede-Berge).