Aktuelle Stellenangebote

Auzubildende(r) zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Tourismus und Freizeit

Die Touristische Arbeitsgemeinschaft „Rund um den Hennesee“ besetzt zum 1. August 2020 folgenden Ausbildungsplatz:

Kauffrau/Kaufmann für Tourismus und Freizeit

Der Einsatz erfolgt in den beiden Büros der Tourist-Information „Rund um den Hennesee“ in Bestwig und Meschede.

In diesem Ausbildungsberuf werden Fachkräfte ausgebildet, die Kenntnisse über touristische Destinationen und Regionen haben, touristische und freizeitwirtschaftliche Produkte entwickeln und vermarkten und Angebote in der Dienstleistungskette im Tourismus schaffen können. Sie sind aktiv an Marketingmaßnahmen beteiligt und tragen zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades, der Verbesserung des Images und der Steigerung des Besucheraufkommens bei. Sie setzen sich serviceorientiert für die Kundenwünsche ein, beraten und betreuen Kunden und tragen wesentlich zum Gelingen des Aufenthaltes in unserer Region bei.

Schwerpunkte der Ausbildung sind:
•    Leistungserstellung
•    Destination und Region
•    Marketing
•    Vertrieb
•    Gewährleistung von Servicequalität
•    Veranstaltungskonzeption und -organisation
•    Kundenorientierte Kommunikation
•    Teamarbeit und Kooperation
•    Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

Einstellungsvoraussetzungen:
•    Gute Fachoberschulreife
•    Freude an der Arbeit für die Urlaubsgäste und an Bürotätigkeiten
•    Engagiertes, aufgeschlossenes, hilfsbereites und freundliches Auftreten
•    Kenntnisse im Umgang mit dem PC


Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis spätestens 30. August 2019 zu richten an die

Gemeinde Bestwig
Postfach 11 63
59901 Bestwig

Die Ausbildungsvergütungen betragen ab dem 1. März 2019
im 1. Ausbildungsjahr    brutto    1.018,26 €
im 2. Ausbildungsjahr    brutto    1.068,20 €
im 3. Ausbildungsjahr    brutto    1.114,02 €

Zusätzlich erhalten Sie

- eine Jahressonderzahlung
- bei Vorliegen der Voraussetzungen vermögenswirksame Leistungen
- bei erfolgreicher Abschlussprüfung eine Abschlussprämie von 400 €

Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten sind erwünscht.
Ein Übernahmeversprechen in ein Arbeitsverhältnis nach Ende der Ausbildung kann nicht gegeben werden.

Fragen zum Bewerberverfahren beantwortet Ihnen gerne
Herr Norbert Stratmann | Tel. 02904-987107 | norbert.stratmann@bestwig.de

Fragen zur Ausbildung beantwortet Ihnen gerne
Herr Norbert Arens | Tel. 02904-7128113 | norbert.arens@bestwig.de

Diese Stellenausschreibung als PDF öffnen >>