Hinweise für Touristen und Gäste

Liebe Gäste,

die Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beeinträchtigen das öffentliche und vor allem das touristische Leben im Sauerland weiterhin.
Unsere Gastgeber haben individuelle Hygieneschutzkonzepte für Sie erarbeitet und natürlich gelten auch die üblichen Abstandsregelungen und Kontaktbeschränkungen.

Freizeitparks, Ausflugsschifffahrten Speisegaststätten und auch Tourist-Informationen sind geöffnet. Auch hier muss ein Hygienekonzept vorliegen und eingehalten werden. Selbstbedienungsangebote sind nicht zulässig. Der Tourismus im Sauerland ist also wieder angelaufen.

Es liegt nun an allen Menschen, auch an den Gastgebern und den Gästen, dass sie die weiterhin und noch lange notwenigen Abstandsregeln und Vorsorgemaßnahmen streng beherzigen, damit es nicht zu einer neuen Steigerung der Erkrankungsfälle kommt.
Wir alle freuen uns über die Lockerungen und hoffen, Sie bald wieder in unserer schönen Region als Gast zu begrüßen.

Freundliche Grüße

Das Team der Tourist-Informationen „Rund um den Hennesee“

Nach oben

Infos für anreisende Gäste aus ausländischen Risikogebieten

Wenn ausländische Gäste aus Risikogebieten bei uns in der Region übernachten möchten, muss ein negatives Coronatestergebnis vorliegen.
Dieses darf nicht älter als 48 Stunden sein.

Senden Sie das Testergebnis bitte per E-Mail an das Gesundheitsamt infektionsschutz@hochsauerlandkreis.de.
Schicken Sie bitte direkt die Unterkunft und Aufenthaltsdauer mit, so dass alles auf einen Blick ersichtlich ist.

 

Corona-Überbrückungshilfen des Bundes

Die Corona-Überbrückungshilfen des Bundes sind gestartet.

Kleine und mittelständische Unternehmen können nun weitere Liquiditätshilfen beantragen. Auf der Antragsplattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de können ab dem 10. Juli online Anträge gestellt werden.

 

Zur Prüfung der Antragsberechtigung hat das BMWi nachfolgende Checkliste bereitgestellt:https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/UBH/Redaktion/DE/Artikel/checkliste.html

FAQs zum Neustart

Deutscher Toursimusverband>>

Dokument zu Rechtsfragen

Deutscher Tourismusverband>>

 

wichtige Infos zum CORONA-Infektionsschutz Gastgewerbe

Quelle: DEHOGA>>

 

 

Ferienwohnungen:
Derzeit sind keine festen Bestimmungen festgelegt worden. Eine Orientierungshilfe finden Sie auf der Website des DTV unter folgendem Link:
https://docs.google.com/document/d/13KUy9VWyDxU8gThN0LtoLzlz-6oyG3Fsk2qPQjDGgYI/edit

 

Urlaub im Ferienhaus: DTV und DFV erarbeiten Standards für Vermietung in Coronazeiten

https://docs.google.com/document/d/13KUy9VWyDxU8gThN0LtoLzlz-6oyG3Fsk2qPQjDGgYI/preview?pru=AAABcjZXpes*Xq2Qn8-JSb1xnkkUztohpg#heading=h.duqcrsgyctjs

 

 

Corona Einreisebestimmungen >>

Die Corona-Pandemie hat uns weiterhin im Griff.

Für Gäste aus Risikogebieten gelten Einschränkungen im Reiseverkehr.
Das hat nennenswerte Auswirkungen, die nachfolgend umfassend aufgeführt sind:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende.html >>

In NRW gibt es nach Stand vom 12.10.2020 kein Beherbergungsverbot für innerdeutsche Gäste aus Corona-Hotspots.

Details dazu lesen Sie bitte hier nach: Link zur Seite des RND.de >>

 

 

 

Gastronomie:

Unter folgenden Links finden Sie eine gut aufbereitete und übersichtliche Seite des DEHOGA, mit allen Infos, die die Gastronomie benötigt:
https://www.dehoga-nrw.de/dehoga-nrw/umgang-mit-coronavirus/lockerungen-das-muessen-sie-wissen/

Übersicht der Hygiene- und Infektionsstandards in der Gastronomie >>