Eversberg

Eversberg. Foto: Rolf Plümper

Das mittelalterlich anmutende Burgdorf Eversberg ist hoch über der Ruhr ein exponierter Aussichtspunkt - insbesondere von der prägnanten Burgruine aus. Das "Bundesgolddorf" gehört zur Gemeinschaft der historischen Ortskerne Westfalens und zeichnet sich durch sein liebenswertes Ortsbild aus.

Das Heimatmuseum Eversberg, der Modellflugplatz, viele Fachwerkhäuser und eine schöne Minigolfanlage machen den Ort einen Besuch wert. Der Premium-Wanderweg "Sauerland Waldroute" und der "Lörmecke Turm" liegen am Ortsrand von Eversberg.


Wandern

Rundwanderwege und Wandertipps in Eversberg:

Wegmarkierung Länge Gehzeit Ausgangspunkt
E1 5,9 km 1,5 Std. Wanderparkplatz Buchplette
E2 8,5 km 2,0 Std. Wanderparkplatz Buchplette
E3 5,0 km 1,5 Std. Wanderparkplatz Buchplette
A1 5,2 km 1,5 Std. Wanderparkplatz Kohlwedertal
A2 4,8 km 1,5 Std. Wanderparkplatz Kohlwedertal
A3 7,6 km 3,0 Std. Wanderparkplatz Kohlwedertal
A5 3,1 km 0,75 Std. Wanderparkplatz Buchplette
A6 5,4 km 1,5 Std. Wanderparkplatz Buchplette
A8 9,7 km 2,5 Std. Wanderparkplatz Buchplette

Tourenvorschlag: E1

Wir beginnen unsere Wanderung am Wanderparkplatz Buchplette im Norden Eversbergs. Auf dem Weg passieren wir den hornscheid und den Hochseilgarten. An der nördlichsten Stelle des Weges, in einer scharfen Kurve, lädt eine Schutzhütte zur Rast ein. Hier haben wir auch bereits knapp die Hälfte des Weges hinter uns gebracht. Auf dem Rückweg gelangen wir entlan der Walmecke zurlück zum Parkplatz.


Weitere Informationen

Verkehrsverein Eversberg
Hoppegarten 19, 59872 Meschede-Eversberg, Tel. 0291-2004246 o. -6823
Internetauftritt von Eversberg >>

  • Höhenlage: 450 m
  • Einwohnerzahl: 1990