Carl Haber Stollen

Der Stollen in Bestwig-Andreasberg trägt den Namen des Bergwerkdirektors, der von 1875 bis 1908 die Grube leitete.

Im Eingangsbereich des Carl-Haber-Stollens befinden sich eine Lore und eine Informationstafel, die an die Geschichte des Bergbaus in Andreasberg erinnert.

Besucher können ca. 10 m weit in den Stollen hineinschauen, in dem eine Szene eines Bergarbeiters bei der Arbeit nachgestellt wurde.