Lörmecke-Turm

Mitten im Arnsberger Wald - zwischen Warstein und Eversberg - steht auf dem höchsten Punkt des Naturparkes (580 m über NN) der "Lörmecke-Turm".

Bei gutem Wetter gibt es von dort eine grandiose Panoramasicht ins Hochsauerland, über den Haarstrang und die Westfälische Bucht bis zum Teutoburger Wald. Der Aussichtsturm liegt direkt am Premium-Wanderweg SauerlandWaldroute

Interessant ist die Architektur des Turms: In der Silhouette hat der Turm die Form eines Warsteiner-Pils-Glases und besteht aus über Kreuz geführten Rundhölzern aus heimischen Douglasienbeständen. Über eine Stahl-Wendeltreppe im Inneren des Turmes sind zwei Zwischenpodeste und die abschließende Aussichtsplattform zu erreichen. Von Eversberg aus gibt es eine Rundwanderung zum Aussichtsturm: den Lörmecke-Turm-Pfad. 

Lage/Anfahrt:
An der B55 zwischen Meschede und Warstein in Höhe des "Stimm Stamms" befindet sich der Wanderparkplatz "Lörmecke-Turm". Von dort erreichen Sie den Aussichtsturm über einen geschotterten Weg nach ca. 3 km Fußweg.