Lörmecke-Turm

Lörmecketurm © Stadtmarketing Meschede

Mitten im Arnsberger Wald - zwischen Warstein und Eversberg - steht auf dem höchsten Punkt des Naturparkes (580 m über NN) der "Lörmecke-Turm".

Bei gutem Wetter gibt es von dort eine grandiose Panoramasicht ins Hochsauerland, über den Haarstrang und die Westfälische Bucht bis zum Teutoburger Wald. Der Aussichtsturm liegt direkt am Premium-Wanderweg SauerlandWaldroute

Interessant ist die Architektur des Turms: In der Silhouette hat der Turm die Form eines Warsteiner-Pils-Glases und besteht aus über Kreuz geführten Rundhölzern aus heimischen Douglasienbeständen. Über eine Stahl-Wendeltreppe im Inneren des Turmes sind zwei Zwischenpodeste und die abschließende Aussichtsplattform zu erreichen. Von Eversberg aus gibt es eine Rundwanderung zum Aussichtsturm: den Lörmecke-Turm-Pfad. 

Lage/Anfahrt:
An der B55 zwischen Meschede und Warstein in Höhe des "Stimm Stamms" befindet sich der Wanderparkplatz "Lörmecke-Turm". Von dort erreichen Sie den Aussichtsturm über einen geschotterten Weg nach ca. 3 km Fußweg.

Flagge Großbritannien

The so called “Lörmecke Turm” is an interesting architectural lookout tower with a magnificent panoramic view in the naturepark "Arnsberger Wald". It is located at the border between Soest and Hochsauerlandkreis. The tower is reachable for example via the hiking trail “Sauerland Waldroute”. Furthermore you can print the flyer below which is about an extra path around the Lörmecke Turm.